Fachkraft für Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA)

Die Rauch- und Wärmeabzugsablagen (RWA) führen Rauch- und Brandgase im Gefahrenfall sicher ab. In Gebäuden und speziell in Treppenräumen (Flucht- und Rettungswege) ist Rauchabzug vorgeschrieben. Entrauchungsanlagen (RWA) sichern ausreichend Sicht-und Atembedingungen, um Gefahrenbereiche sicher verlassen zu können und ermöglichen den Rettungskräfte den schnellen Zugang. Entrauchungsanlagen (RWA) müssen fachgerecht geplant, errichtet und betrieben werden. Weiterhin müssen die Anlagen zyklisch geprüft und gewartet werden.

Inhalte des Seminares

  • Einführung, Begriffserklärung und Quellen für Rauchabzüge
  • Ziele, Arten und technische Lösungen für Rauchabzüge
  • Normen, Vorschriften und Richtlinien (u. a. MBO/LBO, DIN 18232, DIN EN 12101)
  • Dimensionen Ablauf/Zuluft
  • Aufbau einer RWA
  • Auswahl Zentrale/Antriebssystem
  • Verkabelung/Zusatzfunktionen/Bauteile einer RWA
  • Risikobeurteilung und Gefahrenanalyse
  • Inhalte Prüfung und Wartung
  • Funktionsprüfung/jährliche Prüfung/jährliche Wartung

Seminardauer

  • 1 Tage (8 UE a 45 Minuten)

Abschluss

  • Zertifikat nach bestandener schriftlicher Prüfung

Preis

  • 540,00€ zzgl. MwSt. inkl. Verpflegung

Zielgruppe

  • Planer
  • Errichter
  • Betreiber
  • Haustechniker
  • Haustechnisches Fachpersonal
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Sicherheits- und Brandschutzbeauftragte
  • Serviceunternehmen
  • beauftragtes Fachpersonal zur Prüfung/Wartung

Info

Dienstag - 01.10.24 08:30 - 16:30
Breisgauring 13 - 79427 Eschbach
Brandschutz Akademie BW
Dienstag - 03.12.24 08:30 - 16:30
Wollgrasweg 27 - 70599 Stuttgart
Brandschutz Akademie BW

Ihr direkter Draht zum Brandschutz Akademie Team

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und beraten Sie gerne!